In The Media

The slow and steady battle to close Wikipedia’s dangerous gender gap,“ Think Progress, Dec. 15, 2015, Aysha Khan
Features Wikid GRRLs project and summarizes the many efforts undertaken, mostly by women, to close the contributor and content gender gaps on Wikipedia.

Sicherer Bloggen [Safer Blogging] in Köver, C., & Eismann, S. Hack Es Selbst: Digitales Do It Yourself für Mädchen [Hack it: Digital DIY for Girls]. (forthcoming).
The chapter publishes my Guidelines on Safer Blogging. [in German]

Interview for German Federal Agency for Civic Education [Bundeszentrale für politische Bildung] on Muslim women bloggers in German (forthcoming).
In the interview I provided background information on Muslim bloggers in Germany for a video presenting three Muslim women bloggers.

“Digital rooms of their own” in Austrian journal Der Apfel [The Apple]. (forthcoming) [in German]
For readers of German: the Austrian journal Der Apfel is republishing my article Eigene digitale Räume — Von guten und schlechten Erfahrungen von Bloggerinnen. It sums up parts of my dissertation, especially regarding the positive and negative experiences of women bloggers and online authors in Germany, Switzerland, the US and the UK. It also touches on the bloggers’ self-perception of their blogging as political and their assessment of the democratic potential of social media. It ultimately encourages women to start or continue blogging about matters of their concern.

“Women’s voices online” on German Denkerinnen blog, June 23, 2014
In my article Frauenstimmen im Netz – Nationale Kontexte in der Schweiz, Deutschland, den USA und Großbritannien (June 23, 2014, Denkerinnen-Blog), I focus on the different national contexts that enable a great quantity and variety of women’s voices to express themselves online in Germany, the United States and the United Kingdom while in Switzerland quantity and variety are lacking. The article has also been published by the “Frauen Blog” [Women’s Blog] in Switzerland.

In meinem Artikel Frauenstimmen im Netz – Nationale Kontexte in der Schweiz, Deutschland, den USA und Großbritannien (23. Juni, 2014, Denkerinnen-Blog) gehe ich auf die Vielzahl und Vielfalt von Frauenstimmen in Deutschland, den USA und Großbritannien ein und beschreibe warum es in der Schweiz weniger Bloggerinnen und weniger verschiedene Perspektiven im Netz gibt. Der Artikel wurde auch auf dem Schweizer “Frauen Blog” veröffentlicht.

“Digital rooms of their own” on German kleinerdrei blog, June 20, 2014
For readers of German: the German blog kleinerdrei published my article Eigene digitale Räume — Von guten und schlechten Erfahrungen von Bloggerinnen (June 20, 2014). It sums up parts of my dissertation, especially regarding the positive and negative experiences of women bloggers and online authors in Germany, Switzerland, the US and the UK. It also touches on the bloggers’ self-perception of their blogging as political and their assessment of the democratic potential of social media. It ultimately encourages women to start or continue blogging about matters of their concern.

Der deutsche Blog kleinerdrei hat einen Artikel zu meiner Doktorarbeit veröffentlicht: Eigene digitale Räume — Von guten und schlechten Erfahrungen von BloggerInnen.” Darin fasse ich einige Ergebnisse zu positiven und negativen Erfahrungen meiner Studienteilnehmerinnen in Deutschland, der Schweiz, den USA und Großbritannien zusammen. Ich gehe auch kurz auf das Selbstverständnis der Bloggerinnen zum Thema politischen Bloggen ein. Drittens fasse ich die Einschätzungen der Bloggerinnen zum demokratischen Potential der sozialen Medien zusammen. Insgesamt, motiviert der Artikel Frauen dazu, mit dem Bloggen/Schreiben im Netz anzufangen oder weiterzumachen.

“Guidelines for Blogging – Interview with Stine Eckert,” Ninia La Grande Blog, in German,  June 5, 2014
The German blogger Ninia Binias interviewed me for her blog Ninia La Grande about the background and development of my Guidelines for Blogging.

Die Bloggerin Ninia Binias hat mich für Ihren Blog Ninia La Grande zum Hintergrund meines Leitfadens fürs Bloggen interviewt.

 

***
Digitales Quartett #56: (Social) Media Ereignis Super Bowl, February 3, 2014 [Video in German]
The German monthly online show Digitales #Quartett invited me as a guest to talk about how I experienced the Super Bowl as a (social) media event. I happened to be near Seattle and it was great fun to discuss this U.S. sports highlight with the German journalists Ulrike Langer (in Seattle), Thomas Knüwer (in Dortmund), Jürgen Kalwa (in Connecticut), Petra Bauer (in Berlin), Sebastian Moll (in New York) und Boeing-Ingenieur Chris Shea. You can watch the hour-long show of February 3, 2014 below of via this link: http://medialdigital.de/2014/02/03/digitales-quartett-social-media-ereignis-super-bowl/

 

***
re:publica 2013 presentation on “Muslim Bloggers as Counterpublic in Germany,” May 6, 2013, Berlin [in German]

The Muslim minority in Germany has been historically misrepresented in and excluded from the mainstream public sphere. In response, some Muslims in Germany have turned to blogs as an alternative space to challenge the dominant public discourse through varied discursive practices.

Blogs haben MuslimInnen in Deutschland eine Stimme verliehen: Durchs Bloggen haben sie eine Gegenöffentlichkeit geschaffen, die auch in die breitere Öffentlichkeit gedrungen ist und somit das weitgehend negativ geprägte Bild der Muslime in den alten Medien herausfordert, korrigiert und beeinflusst.

Longer versions in German and English here

Interviews in different German media about the Muslim blogger study:

+ WDR Funkhaus Europa, Live-Radiointerview, May 13, 2013 [in German]
+ Radio Fritz, Trackback Podcast re:publica 2013, May 11, 2013 [in German]
+ Deutsch-Türkisches Journal, “BloggerInnen schaffen Gegenöffentlichkeit,” May 10, 2013 [in German]
+ re:publica, my tweets on code literacy workshop in #codelit Storify by @NeleHeise, May 6, 2013 [in German]
***
Merrill College, UMD, “Ph.D. Candidate Stine Eckert Wins Feminist Excellence Award,” April 18, 2013

Merrill College, UMD, “Merrill Students and Faculty Win Grants to Develop Digital Information Projects,” Feb. 14, 2013

 

***
DRadio Wissen, U.S. Election Night Interview, Nov. 7, 2012 [in German]
Abstact: Stine Eckert hat in Deutschland Journalistik studiert, dann hat es sie nach Amerika verschlagen. In den USA schreibt sie gerade an ihrer Promotionsarbeit zum Thema “Frauen und politische Blogs”. Den Wahlvormittag hat sie online verbracht, auf TwoHomeStine gebloggt und Twitter verfolgt: Hier haben die Republikaner die Nase vorn. Ansonsten ist es ein ganz normaler Tag: Nach dem Gespräch mit uns geht’s direkt ins Seminar.

 

***
re:publica 2011 presentation video “The German political ‘blogosphere’ through the eyes of  German bloggers”April 13, 2011, Berlin [in German]
Die Konferenzpräsentation fasst vorläufige Ergebnisse von Gesprächen mit deutschen Bloggern zusammen. Ausgangspunkt der Studie waren anfängliche Forschungen, die darauf hindeuteten, dass Blogs sich in Deutschland langsamer entwickeln, trotz der Existenz schnellerer und billigerer Breitbandinternetverbindungen, im Vergleich zu den USA oder auch anderen europäischen Ländern wie zum Beispiel Frankreich. Die Ergebnisse konzentrieren sich auf den Status deutscher Blogs, die Themen, die sie abdecken und mögliche Gründe warum Blogs in Deutschland im Vergleich zu den USA und europäischen Nachbarländern hinterherhängen sowie die Beziehung zwischen Blogs und etablierten Medien.

The European, “Blogs sind noch nicht im Mainstream angekommen,” April 26, 2011 [in German]
Auch in Deutschland gewinnen Blogs an Bedeutung – ob für den Journalismus oder die Politik. Wie deutsche Blogger ihre Wirkmacht einschätzen, welche Themen sie besser bedienen können als klassische Medien und wie sich damit am Ende Geld verdienen lässt, erklärt die Blog-Forscherin Stine Eckert im Gespräch mit Bastian Steineck. Der Artikel wurde auch im österreichischen Der Standard veröffentlicht.

Back to Start Page.